Zeit ETE die nächste

Hallo,

nachdem ich nun immer noch das Problem habe mit der Restzeit will ich das hier auch nochmal Posten nachdem ich dann gestern eine Spende gemacht habe. Will ja nicht Meckern und dann leiste ich keinen Beitrag dazu.

Also bis vor 2 Versionen hat die Restzeit immer gepaßt. Ich muss etwas ausholen. Ich benutze als Drucker einen Da Vinci Duo 2.0a welcher mit Repetier von mir geflashed wurde. Bisher hat die angezeigte Restzeit immer auf die Sekunde gepaßt, wobei die auch immer minimal geschwankt ist im Druckverlauf. Habe ich während des Drucks die Druckgeschwindigkeit händisch am PC verlangsamt so ist die berechnete Endzeit auch entsprechend mit hoch gegangen. Die Zeit im Programm und am Display waren identisch.

Inzwischen ist es so, dass die Zeiten grundsätzlich nicht passen. Wenn ich dann auch noch die Druckgeschwindigkeit runternehme während des drucks dann ist die Zeit ETE schon längst abgelaufen obwohl noch 100 Schichten zu drucken waren. (Gestern erst wieder)

Das Problem ist grundsätzlich und nicht nur bei einem bestimmten STL File.

Grüße

Rolf

Comments

  • Die Druckzeitberechnung wurde in der Tat verändert. Sie misst jetzt einen Zeitfehler im Vergleich verbrauchte zeit zu geschätzte Zeit und lässt das mit einfließen. In der ersten version war das recht defekt weil eine Formel falsch war, die zu negative Zeiten führte. Dachte das wäre jetzt mit 2.2.4 wieder behoben. 

    Was allerdings immer zu Fehlern führt ist, wenn speed Multiplikator nicht 100% bleibt. 

    Der Fehler bezieht sich auf 2.2.4 wenn du erst gestern runtergeladen hast, richtig? Nicht dass du noch die bekanntermaßen defekte version nutzt.
  • Die 2.2.4 benutze ich schon seit sie raus ist. Hatte das Problem gleich Anfangs bemerkt und gehofft mit der 2.2.4 ist es behoben.

    In der Tat ändere ich manchmal die Geschwindigkeit über den Mulitiplikator da ich so direkten Zugriff während des Druckens habe. Da ist z.b. wenn die Teile an manchen Stellen recht filigran sind und auch nicht viel Material in einer Schicht haben. So ist dann die Zeit zu kurz um das Filament abkühlen zu lassen.

    Die Option mit der Mindestzeit pro Schicht um sowas zu vermeiden scheint nicht wirklich zu funktionieren.

    Wär es denn nicht möglich zwischen den beiden Berechnungsmodi umzuschalten?
  • Umschalten ist keine Lösung - da weiß keiner was passiert oder wo der Unterschied ist. Entweder eine Lösung funktioniert oder muss repariert werden. Selbst wenn Wechsel des Multiplikators die Zeitberechnung verkomplizieren, darf es keine negative Restzeit geben, dann ist ein Fehler in der Mathematik der Lösung. Muss ich also fürs nächste release noch mal genauer untersuchen.
  • Also eine negative Zeit hatte ich glaube nicht. Meine Anzeige schwankt grundsätzlich seit das los ging mit den letzten beiden Versionen schon ganz schön nach oben und unten. Letztendlich paßte sie aber auch nicht (ist zu bald bei 0) und der Drucker hatte noch einige Schichten vor sich. Und das auch wenn ich nicht am Multiplikator gedreht habe.


  • Negative zeit wird nicht angezeigt denke ich sondern als fertig markiert, ist aber die Ursache. Letztendlich berechnen wir intern die Gesamtzeit und zählen während des Sendens mit hoch. Am ende müssen beide identisch sein, sonst passt es nicht und Restzeit ist falsch.
  • edited March 19
    OK, wie auch immer. Es ist inzwischen so wie es jetzt ist keine wirkliche Hilfe.
    Es ist fast genauer wenn ich die prognostizierte Filamentlänge her nehmen und über einen Faktor auf die Zeit schließe.

    Wenn Ihr noch Infos benötigt oder ich irgendwie helfen kann diesen Fehler zu beseitigen dann gebt bitte Bescheid.

    Edit: Es läuft gerade ein Druck bei dem ich den Multiplikator nicht angefaßt habe (also von Anfang an auf 100%) und da kam eine Druckzeit von 2 Stunden und 40 Minuten heraus. Inzwischen drucht er eine dreiviertel Stunde und ich bin bei 2 Stunden 20 als Restzeit.......
  • Nach ca. 30 Minuten wechselt er langsam auf die Projezierte Zeit. Ja nach Zeit fürs Druckbett/Extruder heizen das sonst mit 0 angenommen wird kann das grob noch passen. Aber am Ende muss hat auch die Zeit am Ende runter laufen sonst ist das nix. Das hat Vorteile wenn jemand die Zeitkorrektur nicht angepasst hat und es vorher weit daneben lag. Wenns vorher passte kann es natürlich nur schlechter werden:-) Aber wie gesagt werds checken.
  • Hallo,

    nachdem ich nichts mehr gehört habe gehe ich mal davon aus, dass hier nichts mehr in diese Richtung passieren wird.
    Ich werden somit wieder eine ältere Version installieren und die Finger von Updates lassen - sehr schade.
Sign In or Register to comment.