Absturz Renkforce RF2000 nach Update auf V 1.2.1

Hallo, 

ich habe meinen Repetier-Server auf einem Raspberry auf aktuelle Version aktualisiert. Nun geht leider gar nichts mehr. Nach dem Start eines Drucks geht der Drucker nahezu sofort aus und wieder an. Es handelt sich um einen originalen Renkforce RF2000. Komplett unverändert. 

Nun würde ich gerne wieder downgraden oder einfach das alte Image wieder einrichten. Habe es aber nicht mehr. Könnte mir jemand bei meinem Problem helfen? 

Gruß
Volker 

Comments

  • Downgrade habe ich bereits hinbekommen: 
    wget http://download1.repetier.com/files/server/debian-armhf/Repetier-Server-1.0.4-Linux.deb
    sudo dpkg -i Repetier-Server-1.0.4-Linux.deb
    Falls es aber noch einen Tipp gibt, wie ich doch ein Update verwenden kann, sehr willkommen. Oder lieber "never touch a running system" ? 

  • Ja so geht downgrade auch wenn es eins auf eine eher alte version ist.

    Eigentlich gibt es keinen Grund warum 1.2.1 nicht klappen sollte. Die Frage ist daher was da genau anders ist das und was bedeuete "Drucker aus" da wirk die Stromzufuhr ja nicht kontrollieren ist das physisch gemeint oder wechselt er zwischen rot und orange beim verbinden? Ein Blick auf die Konsole ohne filter wäre hier vermutlich hilfreich um zu sehen was da genau passiert. Da unsere Drucker alle klappen denke ich gibt es einen speziellen Grund oder etwas das bei dem Drucker anders reagiert. Aber ohne infos wird das mit dem reparieren schwierig wenn es wirklich an uns liegen sollte. Wäre also für jede info dankbar.
  • Da ich etwas in Zeitnot war/bin, war für mich ein Downgrade die beste Lösung. Wenn ich meine wichtigen Teile fertig gedruckt habe, werde ich mich der Sache noch einmal annehmen und mehr Infos senden.

    "Drucker aus" war natürlich zu drastisch formuliert. Die LED-Beleuchtung geht aus und die Verbindung geht verloren. Und er druckt nicht.
  • Also der Reset beim start einer Verbindung nehme ich mal an. Ok sobald es was neues gibt können wir sehen was ihn stört. So was kann mittlerweile meist durch zusätzlich ersetzungen repariert werden.
Sign In or Register to comment.