Repetier Server Drucker bewegt sich nach Neustart unkontrolliert

Moin,

vorab mein Drucker : Ender 5 Pro mit Bondtech DDX v2 und skr mini 

ich habe das Problem das der Drucker bei einem Neustart, wenn ich ihn über Repetier steuere, egal wie viel mm und welche Richtung ich wähle, er sofort nach KOMPLETT, auch bei nur 10mm Sollbewegung, außen fährt und das auch bis über sein Limit. Mir ist klar das ich erst ein Homing machen muss ABER dieses Verhalten kann es doch auch nicht sein. Ich meine statt sagen wir 10mm will er "unendlich" fahren, crashed natürlich dadurch, sowie immer in die selbe Richtung egal ob ich links oder rechts, vorwärts oder rückwärts wähle. NACH einem Homing besteht dieses Problem nicht, was jedoch nicht immer Sinnvoll ist, erst ein Homing machen zu müssen. Gibt es da einen Einstellungspunkt ?

Grüße aus dem echten Norden

Comments

  • Versuch mal im verbinden skript als letztes ein
    M114
    einzutragen. Problem ist server weiß nicht wo der Drucker ist (und der drucker auch nicht) aber wenn beide was unterschiedliches annehmen kommt so ein move heraus. Wenn eine x max annimmt und der andere x 0 dann ist x10 ungefähr maximalabstand nach links.
  • Danke. Funktioniert leider nicht und es hört sich echt sehr ungesund an. Was mir jetzt aufgefallen ist das dieses Problem NUR bei der X und Y Achse besteht. Verfahre ich gleich nach Start mit der Z Achse 10mm stimmt wenigstens das Maß, auch wenn er Trotzdem beim ersten klick, egal welche Richtung ich wähle, immer erst rauf fährt (was von Vorteil ist).
    Ob es ggf was mit der verkehrt programmierten X/Y Achse zu tun hat beim Ender 5 ?
  • Geh mal nach neu verbinden in die Konsole. Sieh was server denkt wo er ist (xyz oben) und gib M114 ein um zu fragen wo die firmware denkt das sie ist. Poste auch mal wie die Ausgabe aussieht. Eigentlich senden wir M114 in 1.0.4 und setzen die Koordinaten daraus, wenn keine weiteren move Befehle gesendet wurden bis zum empfang. Das dies nicht passiert könnte bedeuten das die Ausgabe nicht wie erwartet aussieht. In dem Fall kann ich das fürs nächste Update korrigieren. Was hast du als Firmware eingetragen? Marlin?
  • edited June 23
    Recv:17:33:21.630: X:220.00 Y:220.00 Z:0.00 E:868.27 Count X:17600 Y:17600 Z:0 (2)
    Mesg:17:35:56.228: Connection closed by os.
    Mesg:17:37:31.390: Dtr: true Rts: true
    Mesg:17:37:31.390: Connection started
    Mesg:17:37:31.391: Dtr: false Rts: false
    Mesg:17:37:31.411: Dtr: true Rts: true
    Recv:17:37:34.420: Send init commands because we had no signal from a reset, assuming reset not available.
    Recv:17:37:39.116: Connection verified by:ok
    Recv:17:37:39.126: FIRMWARE_NAME:Marlin 2.0.7.2 (Feb 4 2021 11:33:37) SOURCE_CODE_URL:https://github.com/MarlinFirmware/Marlin PROTOCOL_VERSION:1.0 MACHINE_TYPE:Ender-5 EXTRUDER_COUNT:1 UUID:cede2a2f-41a2-4748-9b12-c55c62f367ff
    Recv:17:37:39.127: Cap:SERIAL_XON_XOFF:0
    Recv:17:37:39.127: Cap:BINARY_FILE_TRANSFER:0
    Recv:17:37:39.127: Cap:EEPROM:1
    Recv:17:37:39.127: Cap:VOLUMETRIC:1
    Recv:17:37:39.128: Cap:AUTOREPORT_TEMP:1
    Recv:17:37:39.128: Cap:PROGRESS:0
    Recv:17:37:39.128: Cap:PRINT_JOB:1
    Recv:17:37:39.128: Cap:AUTOLEVEL:0
    Recv:17:37:39.129: Cap:RUNOUT:0
    Recv:17:37:39.129: Cap:Z_PROBE:0
    Recv:17:37:39.129: Cap:LEVELING_DATA:1
    Recv:17:37:39.129: Cap:BUILD_PERCENT:1
    Recv:17:37:39.129: Cap:SOFTWARE_POWER:0
    Recv:17:37:39.130: Cap:TOGGLE_LIGHTS:0
    Recv:17:37:39.130: Cap:CASE_LIGHT_BRIGHTNESS:0
    Recv:17:37:39.130: Cap:EMERGENCY_PARSER:1
    Recv:17:37:39.130: Cap:PROMPT_SUPPORT:0
    Recv:17:37:39.131: Cap:SDCARD:1
    Recv:17:37:39.131: Cap:AUTOREPORT_SD_STATUS:0
    Recv:17:37:39.131: Cap:LONG_FILENAME:1
    Recv:17:37:39.131: Cap:THERMAL_PROTECTION:1
    Recv:17:37:39.132: Cap:MOTION_MODES:0
    Recv:17:37:39.132: Cap:ARCS:0
    Recv:17:37:39.132: Cap:BABYSTEPPING:1
    Recv:17:37:39.132: Cap:CHAMBER_TEMPERATURE:0
    Recv:17:37:39.136: X:220.00 Y:220.00 Z:0.00 E:0.00 Count X:17600 Y:17600 Z:0 (3)
    Mesg:17:37:59.122: Warning: Communication timeout - resetting communication buffer.
    Mesg:17:37:59.122: Connection status: Buffered:23, Manual Commands: 0, Job Commands: 0
    Mesg:17:37:59.122: Buffer used:23 Enforced free byte:0 lines stored:1


    Und nach M114 

    Recv:17:39:07.888: X:220.00 Y:220.00 Z:0.00 E:0.00 Count X:17600 Y:17600 Z:0


    Ganz ganz übelst daneben :smile:

    Ich hab den Drucker vorher auf X-Home+10/Y-Home+10 und Z100 gefahren.

    Bei 17,6m nimmt er wohl an ich baue ein Haus :smile:

  • Recv:17:37:39.136: X:220.00 Y:220.00 Z:0.00 E:0.00 Count X:17600 Y:17600 Z:0 (3)

    das ist üble syntax. Wenn er die letzten X/Y werte nimmt denkt er er ist bei X:17600 - das ist eine echt üble idee von Marlin das jetzt nicht mehr A/B/C zu nennen. Muss ich den positionsparser umprogrammieren das er das korret erkennt.

  • edited June 23
    Ich hab in den Sourcecode der Firmware von BTT geguckt aber da ist nichts was auf den Wert hinweist oder was ich ändern könnte.
    Wäre echt super wenn Du das machst/schaffst !!!
    Übrigens : TOP Server-Software,dafür zahlt man gerne ! :wink:
  • edited June 23
    Repetier said:
    Recv:17:37:39.136: X:220.00 Y:220.00 Z:0.00 E:0.00 Count X:17600 Y:17600 Z:0 (3)

    das ist üble syntax. Wenn er die letzten X/Y werte nimmt denkt er er ist bei X:17600 - das ist eine echt üble idee von Marlin das jetzt nicht mehr A/B/C zu nennen. Muss ich den positionsparser umprogrammieren das er das korret erkennt.

    #if LINEAR_AXES >= 4
      #define AXIS4_NAME 'A' // :['A', 'B', 'C', 'U', 'V', 'W']
    #if LINEAR_AXES >= 5
      #define AXIS5_NAME 'B' // :['A', 'B', 'C', 'U', 'V', 'W']
    #if LINEAR_AXES >= 6
      #define AXIS6_NAME 'C' // :['A', 'B', 'C', 'U', 'V', 'W']
    #endif

    Marlin 2.0.9
    Scheint wohl noch so zu heißen

    Nachtrag :
    Also ich habe die Firmware nochmal verglichen. Ich habe die 2.0.7.2 drauf, die 2.0.9 ist aktuell.
    Die obigen Zeilen tauchen in der 2.0.9 auf, in der 2.0.7.2 nicht.
    Ich werde nach dem aktuellen Druck Marlin mal aktualisieren und dann bescheid geben.
  • Ich hab das grad mal simuliert und er nimmt bei mir das erste X/Y/Z - daher meine Frage was zeigt der server als position an nach M114? X 220 oder X 17600 ?
  • Repetier said:
    Ich hab das grad mal simuliert und er nimmt bei mir das erste X/Y/Z - daher meine Frage was zeigt der server als position an nach M114? X 220 oder X 17600 ?
    Und nach M114 

    Recv:17:39:07.888: X:220.00 Y:220.00 Z:0.00 E:0.00 Count X:17600 Y:17600 Z:0

    Nachtrag :
    Also ich habe die Firmware nochmal verglichen. Ich habe die 2.0.7.2 drauf, die 2.0.9 ist aktuell.
    Die obigen Zeilen tauchen in der 2.0.9 auf, in der 2.0.7.2 nicht.
    Ich werde nach dem aktuellen Druck Marlin mal aktualisieren und dann bescheid geben.
  • Als ich sagte was mein der server dazu meinte ich nicht die ausgabe der Firmware in der Konsole. Ich meine rechts oben wo die Koordinaten stehen die der Server denkt, die da sind.

    Ich denke es ist eine Option in Marlin ob M114 auch die Schritte ausgibt oder nicht. Aber ich hab einen bug gefunden und denke die werden nicht kopiert und er nimmt 0 bzw. die homing koordinaten aus der Konfiguration.
  • Ich kriegs nicht hin mit 2.0.9 ! Allerdings habe ich jetzt auf 2.0.8.2 geupdatet und der Fehler ist immernoch vorhanden.
  • Werde es noch mal probieren den Fehler zu bekommen. Wenn du linux als betriebssystem nutzt versuch mal die inoffizielle version 1.0.5 - damit hab ich es auch getestet. Nicht das ich die Ursache schon behoben hab und es daher nicht reproduzierbar für mich ist.
  • LEIDER nicht,kein Linux bzw. nicht intensiv genug. Ich finde einfach für meine 3-4 wichtigsten Programme keine Linux alternative sonst wäre ich schon komplett umgestiegen.
  • Ok werde es testen sobald ich kann wird aber noch eine weile dauern.
  • Hab es mit der inoffiziellen 1.0.5 und einem anycubic mit Marlin getestet der das auch mit count ausgibt. Wird dort korrekt erkannt - gehe dann mal davon aus das es bereits gelöst ist fürs nächste update.
Sign In or Register to comment.