Hot Spot fehlt, WLan-Verbindung plötzlich weg

Hallo,
bei mir funktioniert plötzlich nichts mehr:
Alles fing harmlos an. Ich habe einen neuen Schrank für die Drucker und dazu natürlich alles aus- und wieder neu einstecken müssen. Danach wurde mir für den Raspi keine IP mehr angezeigt. und der Repetier Server war somit nicht im Netzwerk. Nach vielen weiteren Versuchen beschloss ich, die Karte neu aufzusetzen. Ich hatte dann aber keinen Hot Spot für die Ersteinrichtung mehr. Der wurde auf mehreren Handys und auch auf dem Ipad nicht gefunden. Nach der 7. oder 8. Neuinstallation ging es plötzlich.
Hot Spot wurde gefunden, WLan eingerichtet.
Alle Drucker erstellt, alle Einstellungen vorgenommen, abschließender Raspi-Neustart und.... Raspi taucht nicht mehr in meinem Heimnetzwerk auf. Keine Reaktion auf Ping, Router mehrfach neu gestartet Raspi ist einfach weg. Alle anderen Geräte im WLan funktionieren ganz normal und werden auch gefunden. Selbst wenn ich dem Raspi ein Netzwerkkabel gebe, ist er nicht existent.
Mir gehen die Ideen aus, was kann ich noch tun.
Ich habe auch einen anderen Raspi getestet und auch andere SD Karten
Auch die Tipps mit der wpa-supplicant.conf.sample habe ich ausprobiert, das brachte aber gar nichts.
Aktuell finde ich, bei einer frisch aufgesetzten Karte, keinen Hit Spot, so daß ich nichts weiter machen kann.

Lässt sich die IP manuell zuweisen?
Gibt es noch andere Dinge, die ich teste/ausprobieren kann?
Vielleicht noch ein anderes Image oder so?
Ich weiß nicht mehr, woran es liegen könnte.

Danke!!

Comments

  • Sobald du in /boot die wpa-supplicant.conf erstellt hast kümmert der server sich nicht mehr um das wifi. Es wird noch kopiert für linux und linux übernimmt die Einstellungen. Da kannst du theoretisch auch statische IPs eingeben. Das er da nicht mehr in den AP Modus wechselt ist normal - genau das will man ja damit verhindern. Als erstes würde ich den Pi per ethernet Kabel verbinden und dann sehen was das Problem ist. Kein empfang, Fehler in wpa_supplicant, ...
    Linux schreibt ja in /var/log/syslog was er so mit dem wlan treibt.
    iwconfig
    zeigt den status an. Und mit der Ethernetverbindung kommst du unabhängig davon rein um das Problem zu analysieren.
  • Eben nicht!
    Ich habe eine LAN Kabel dran und der Raspi ist nicht zu finden. Nicht mit Advanced IP Scanner und auch nicht in der Router Software.
    Ich hatte vorhin erneut das Kabel angeschlossen. Raspi wurde erst erkannt, nachdem ich das Kabel nochmals rausgenommen und wieder gesteckt habe, wieder nicht.
    Noch ne Frage für doofe: Wo gebe ich iwconfig ein und mit welchen Parametern?
  • edited April 22
    Habe mal wieder einen Zugriff bekommen...
    https://www.dropbox.com/s/07j7sfz9vag5d59/Screenshot 2021-04-22 103342.png?dl=0
    Ich habe jetzt eine Ethernet Kabel angeschlossen...
    Vorhin ging es nur mit Kabel, aber nicht mit WLan
  • Sehe du hast rausgefunden wo man iwconfig eingibt. 117 Mbit ist auch ok, auch wenn signalqualität mit 33/70 schon eingeschränkt ist. Aber es zeigt das alles korrekt Konfiguriert ist und er sich mit dem Netzwerk verbindet wenn er es sieht. wlan beim pi ist allerdings nicht so gut wie am Handy. Wenn es also am Aufstellort plötzlich nicht mehr klappt könnte die Verbindung einfach zu schlecht sein oder durch Möbel, Drucker,... geschwächt werden.

    Wenn du ein Display dran hast kannst du auch mit Tastatur auf Textkonsole von Linux wechseln und dort sehen wie der empfang ist. Mit
    iwlist scan
    sieht du welche router am Aufstellort empfangen werden. Wichtig ist dabei immer diese aussage:
    Quality=70/70  Signal level=-33 dBm

    Falls der Router Kanal 12/13 nutzen kann must du unbedingt COUNTRY=DE drin haben sonst werden die Frequenzen nicht genutzt.
  • Hallo,
    die gute Nachricht zuerst: Es läuft wieder alles!
    Offenbar gab es mehrere Fehlerquellen. Die Kamera-Probleme wurden durch einen defekten USB-Hub hervorgerufen. Als ich diesen ausgetauscht habe, waren alle Ports wieder da und die Cams funktionierten alle 3.
    Warum allerdings kein Hotspot gefunden wurde und kein WLAN und kein LAN Zugriff funktioniert hat ist weiterhin unklar. Die Logik sagt mir, dass das nichts mit dem Hub zu tun haben kann. Fakt ist jedoch, dass mit dem Austausch des Hub auch dieses wieder funktionierte. Allerdings habe ich auch über längere Strecken gar keinen Hub angeschlossen gehabt und auch da funktionierte nichts. Ich glaube also, dass es nur zufällig mit dem neuen Hub wieder funktionierte. Hierfür habe ich den Fehler also tatsächlich nicht eindeutig identifizieren können. Per Advanced IP Scanner taucht der Repetier Server jetzt sogar 2x auf. 1x als WLAN Verbindung und 1x als eth0. Ich kann mit beiden auf den Raspi zugreifen. Beides funktioniert Prima.

    Einen Wermutstropfen gibt es jedoch noch:
    Irgendwann, während des Druckes, stoppten plötzlich die Drucker, und drucken nur noch alle paar Sekunden ein Tröpfchen. Das ist schon mal vorgekommen, da hatten wir die Drucker kurz vom Raspi getrennt und wieder gesteckt. Dies hatte bei 2 von 3 Druckern geholfen. Diesmal jedoch nicht. Da dies auch jetzt zum wiederholten Mal aufgetreten ist, scheint hier wohl doch ein Problem vorzuliegen, welches einer Lösung bedarf.
    Vielleicht hat ja jemand eine Idee?

    Vielen Dank!
  • Bei stottern immer in Konsole nachsehen, Befehler/ack an. Oft sieht man was passiert. Es kommt aber auch auf den Drucker an. Beim PrusaMini kommt es zu vergleichbaren aussetzern gelegentlich wenn ping-pong deaktiviert ist. Wenn es aktiviert ist nicht mehr. Ist in dem Fall ein Firmwareproblem meiner Meinung nach. Nicht jeder kommt mit mehr als der offiziell unterstützten ping-pong Methode zurecht.
  • Hi und Danke!
    Es handelt sich um einen Ender-3, einen Ender-5 und einen CR-6 SE.
    Da dies bei allen Druckern gleichzeitig auftrat, kann es doch kein Firmware-Problem sein, oder?
    Ping Pong ist bei allen 3en aus.
  • Vermutlich nicht, aber wenn es gleichzeitig passiert sollte das gleiche mit allen passiert sein. Z.b. ein reconnect des usb ports. Insbesondere wenn dabei die Kommunikation durcheinander kommt, wobei sich das beim ersten resend auflösen würde. Aber ohne log von dem Zeitpunkt ist es unmöglich genau zu sagen was passiert ist.
Sign In or Register to comment.