Login Name Repetier-Server

Hallo,
habe kürzlich die Software Repetier Server Pro gekauft. Diese dann auch erfolgreich auf dem Raspberry PI installiert. Konnte auch ein Verbindung aufbauen und mit dem Lizenschlüssel aktivieren. Drucker hinzugefügt und alles getestet. Habe jedoch auf meinem PC nur mit dem erzeugten https://192.168........ eine Verbindung mit dem Raspberry PI via WLAN aufgenommen. Ein Passwort wurde einmal abgefragt. Habe dieses auch erzeugt und aufgeschrieben. Seither kein Verbindung mehr aufgebaut. Wollte die neu WebCam intergrieren und deshalb via erzeugtem Link wieder eine Verbindung mit meinem Raspberry PI aufnehmen. Verbindung wird auch aufgebaut, jedoch kommt jetzt ein Loginfenster mit "Login" und "Passwort". :o
Habe jedoch keine Ahnung was für Logindaten. Oder muss ich noch die Software Repetier-Server Monitor installieren?(Windows10) Oder das ganze nochmals formatieren auf dem Raspberry PI? Was passiert mit dem aktive Lizenzschlüssel?

Für eine Antwort, wäre ich sehr dankbar.




Comments

  • Reden wir von Verbindung mit dem Web-Browser? Dann ist es login/passwort das du beim einrichten von User im Server gesetzt hast. Wenn du die vergessen hast steht hier wie man das zurück setzt:
    https://www.repetier-server.com/knowledgebase/password-forgotten/

    Oder meinst du login/password wenn du via ssh einloggst? Hier ist login pi und password raspberry bis du es änderst. Dies brauchst du um die login Datei von oben zu löschen.
  • Danke für die schnelle Antwort. :)
    es wäre die Verbindung mit dem Web-Browser. Da ich noch nicht die Repetiersoftware auf dem Windows PC installiert habe, ist das zurücksetzen der Daten via STOP Server ..... so nicht möglich.
    Habe dann die Software installiert.  Habe noch kein neuen Benutzer erstellt. Habe gesehen, dass die Adresse von der WEB Schnitstelle nicht gleich ist wie bei der Installation auf dem Raspberry PI. Könnte dass ein Probleme geben?
    Also die Daten ausser dem Passwort habe ich nicht mehr leider gefunden. Wäre es nur mit einer Formatierung der SD Karte auf dem Raspberry PI möglich die verlorenen Daten zu löschen? Geht dann auch ein Lizenzschlüssel verloren?
    Entschuldigung für diese vielleicht dummen Fragen.
  • Das sind dann 2 installationen und jede hat ihre eigenen User und Passwörter. Es auf windows zu installieren hilft also beim pi problem nicht. Um es auf dem pi zu lösen must du dich per ssh dort einloggen und den Anweisungen aus dem Link folgen. Neu aufsetzen der sd karte hilft natürlich auch, nur ist alles weg was eingestellt wurde. Lizenz sollt enicht verloren gehen und notfalls kann man uns ja fragen sie zurück zu setzen.
  • Herzlichen Dank @Repetier. Habe mich mit dem Tool PuTTY erfolgreich mit meinem Raspberry verbinden können. (mit den Standart Login Daten:"pi" und "raspberry") Habe dann noch aus frühereren Zeiten (Dos und Basic) mich ein wenig auf dem root "umgeschaut" konnte hier keinen Ordner "database" finden. :(Der Link für das zurücksetzen, ist wie ich vermute ja nicht für den PI gedacht, wo die Repetiersoftware dierkt bei mir installiert ist.
    So sieht es aus auf meinem PI:
    pi@RepetierServer:/
    bin  boot  boot.bak  dev  etc  home  lib  lost+found  media  mnt  opt  proc  root  run  sbin  srv  sys  tmp  usr  var
    Ich glaube, das beste ist wohl das formatieren der SD Karte.  Oder gibt es noch versteckte Ordner?


  • Einfach wie auf der Webseite steht unter putty:

    sudo service RepetierServer stop
    sudo rm /var/lib/Repetier-Server/database/user.sql
    sudo service RepetierServer start
    eingeben, das wars dann schon.

  • ;)Hallo @Repetier. Super Job gemacht. Hat alles so gekklappt. Kann mich jetzt ohne Login via Dashboard wieder mit meinem Raspberry PI verbinden. Herzlichen Dank für die super schnellen und kontstuktiven Antworten/Lösungen.
Sign In or Register to comment.