Simplify3d Pause @ Layer mit Replace funktion

Hi,

ich nutze einen Ender 6 zusammen mit Repetier Server. Der Ender 6 kann kein M600 und ich habe noch keine Firmware Kompilieren können um es zu Aktivieren.
Ich habe mit dem Ender 6 schon etwas gedruckt und 3 mal einen Filamentchange erfolgreich durchgeführt. Das war jedoch mit Cura dort gibt es die Funktion für Repetier. Was aber auch umständlich war ich musste immer zum Richtigen Layer da sein da er nur den Kopf auf die Seite gefahren hat und wenn ich nicht manuell auf Pause gedrückt habe, hat er einfach wieder weiter gemacht. Das war sehr umständlich und hat mir einige Schweißperlen auf die Stirn gezaubert :D.
Ich möchte aber gerne Simplify3d nutzen und ich bekomme es einfach nicht hin mit der Replace Funktion @pause einzufügen.

Vielleicht kennt sich hier ja einer aus.
Ich würde gerne es so haben.

Er druckt bis ich sag mal Layer 55.
Sobald er dort angekommen ist soll er ein @pause einfügen den Druckkopf anheben und schnell z.b nach unten Rechts fahren. Dann führe ich mit meinem LCD einen Filamentwechsel durch. 
Beim fortsetzen soll er einfach dort weitermachen wo er aufgehört hat natürkich Z auch wieder absenken. Ich hoffe ihr wisst was ich meine.

Kann mir jemand behilflich sein? Hat das schon jemand gemacht?

Grüße

Comments

  • edited March 7
    EDIT (Das was davor hier Stand habe ich gelöscht)

    Habe es noch einmal angepasst muss ja noch relative extrusionsabstände rein damit er ab der Z Höhe dann hoch geht.
    Der Plan:

    Drucken bis Layer 4
    Dann Relative Positioning
    Dann Z um 50mm anheben
    Dann zurück zu Absolute positioning
    Dann den Druckkopf auf x250 und y0 b@pausemeno46
    Dann wieder zu Absolute positioning (Weiß nicht ob das muss) hab ich in google so gefunden.
    Dann @pause

    Fertig
    Filament Wechseln
    Auf meinem TFT auf resume drücken und hoffen das alles klappt :D

    {REPLACE "; layer 4, Z = " "\nG91\nG1 Z50 F300\nG90\nG1 X250 Y0 F9000\nG90\n@pause\n; layer 4, Z = "}
    Mal sehen was passiert.


    GCODE den S3D so erzeugt
    G1 X138.503 Y121.532 E0.0083
    G1 X138.291 Y121.320 F5447
    G1 E-2.5000 F1500
    
    G91
    G1 Z50 F300
    G90
    G1 X250 Y0 F9000
    G90
    @pause
    ; layer 4, Z = 0.840
    ; feature inner perimeter
    G1 Z0.940 F600
    G1 X121.000 Y139.000 F9000
    G1 Z0.840 F600
    G1 E2.5000 F1500
  • edited March 7
    Edit

    Funktioniert genau wie es soll :) Evtl. hilft es jemand!
    Ich werde noch einen kleinen Retract einbauen und top.
  • Im server gibt es auch ein pause skript. Da würde ich
    G91
    G1 Z50 F300
    G90
    G1 X250 Y0 F9000
    einfügen. Vorteil ist der Server merkt sich die Position bei @pause und geht automatisch zurück auch wenn keine Z positionierung danach kommt.

    Einfügen kann man das einfach im server in der vorschau. Layer auswählen auf gcode wechseln und auf die Zeile klicken wo es hinsoll. Dann wählen Zeile hinzufügen - also alte nicht löschen und @pause einbauen.
Sign In or Register to comment.