Ist es möglich 2 Drucker mit Klipper sowie den Repetierserver auf einem PI laufen zu lassen?

Momentan läuft ein CR-10 V2 sowie ein I3 Mega pro jeweils mit Marlin an einem Repetierserver Pro. Mich reizt die Klipperfirmware. Jetzt konnte ich zu der Konstellation 2x Klipper und der Repetier auf einen Raspi leider nichts finden. Ist das generell möglich und wenn ja: wie gehe ich das am besten an? Danke

Edit: ich habe noch einen alternativen Repetierserver auf meinem Laptop am laufen, um Berechnungen des PI auszulagern.

Comments

  • Vom server aus ist das kein Problem. Klipper ist auch nur ein Port den wir anbinden.

    Klipper müsste auch gehen, aber du must es als 2 apps Programmieren die unterschiedliche Ports und Verzeichnisse benutzen. Können ja nicht beide /tmp/printer als port haben:-) Aber da bin ich nicht genug drin um zu sagen wo da was genau angepasst werden muss damit die Skripte nicht die falsche Version starten.
  • Erst mal danke für die Antwort, ich hake einfach auch mal im Klipperforum nach. Sehe ich das richtig, dass ich für die repetier firmware die Boards wechseln müsste?
  • Kommt auf die Boards an. I3 Mega hlrt sich wie avr2560 chip an der könnte gehen. Bei den 32 bit boards wird nur due unterstützt was die nicht können. V2 firmware kann noch andere 32 bit boards aber auch nicht alle. Hab erst 4 Prozessoren die ich da kann.
  • Ach super, beide Boards haben nen 2560 verbaut. Ich denke wir lesen uns in kürze im Firmwareforum
  • edited March 4
    Frage: Kann ich mit Repetier Server Klipper mit einem Drucker betreiben und zwei oder mehrere weitere mit Marlin? Ich würde gerne an einem meiner drei Drucker Klipper ausprobieren.

    Alle drei Drucker laufen mit SKR1.4 Board.
  • Die Firmware wird pro Drucker gewählt ist also kein Problem auf einem Klipper, auf einem Marlin und auf einem Repetier-Firmware laufen zu lassen oder jede andere Kombination.
  • Danke! Ich könnte doch theoretisch auch denselben Drucker einrichten, einmal mit Klipper und einmal mit Marlin, und jeweils den einen deaktivieren, wenn ich ihn in den einen oder anderen Modus laufen lasse, oder?
    Hintergrund: Wenn ich mit Klipper rumprobiere und das nicht klappt oder länger dauert, flashe ich über die 2. SD-Karte eben das Marlin wieder drauf, aktiviere die Marlin-Variante des Druckers und er ist einsatzbereit.
  • Ja das würde auch gehen. Da klipper den usb port braucht darf er dann nciht vom server belegt sein und deaktivieren reicht da vollkommen aus. Umgekehrt darf klipper auch nicht laufen wenn du marlin drauf hast sonst versucht klipper sich zu verbinden. Aber ja so wird es klappen.
Sign In or Register to comment.