PrusaSlicer - Prusa i3 MK3s mit MMU2s

Hallo, ich habe einen Prusa i3 MK3s mit MMU2s und nutze dazu denn PrusaSlicer, ich bekomme es leider nicht hin das ich in Repetier-Server das Filament nach dem slicen auswählen kann?

Kann mir dazu einer weiter Helfen?

Comments

  • Hast du 5 extruder eingerichtet in deiner Konfiguration? Jedes Filament ist ein Extruder beim verwenden der MMU2 und der aktive ist das Filament. Beachte aber bitte das Extruder 2-5 immer Extruder 1 als master extruder haben müssen, da die Firmware nur für den die Temperaturen sendet.
  • Ja habe ich, kann auch über Repetier-Server Manuel das Filament wechseln, würde gerne das Filament auswählen können beim Drucken, aktuell ändere ich immer denn GCODE um, das aber sehr umständlich ist!
  • Ich habe seit langem auch mal wieder den Reptier dran zum testen. Bei mir kommt die Auswahl nur am Drucker nicht in der SW. Oder muss ich vorm Drucke den richtigen Extruder auswählen? das wäre ja ne Möglichkeit aber auch nicht optimal. Ein popup wäre da schöner, da man es doch immer wieder vergisst und dann mit dem falschen Filament druckt?!? @Bu66as was passt du am Code an? evtl. könnte man im PrusaSclicer Pro Extruder (was auch doof ist) eine Druckerkonfig machen. 
  • Ich versteh nicht so ganz was nun das Problem ist. Wenn du slict und der Wechsel Befehl explizit im g-code steht kann der server nichts machen. Er sendet ja nur den erzeugten g-code. Insbesondere bei Mehrfarbdruck gibt es ja auch zig wechsel und da ist es wichtig.

    Für Drucker mit nur einem Filament gibt es extra Profile die keinen Extruder auswählen. Dann nimmt er den beim Druck aktiven so dass man einfach vorher wählen kann.

    Nach einem Neustart des Druckers müssen die Filamente natürlich noch vorher geladen werden. Aber dazu gibts am Prusa ja eine Funktion die man nach dem einschalten ausführen kann.
  • In der Regel würde ich den Drucker nicht wechseln wenn ich Single Color drucke. Am Drucker kommt dann die Abfrage welches man möchte. Wenn ich ein Single Drucker einstellen und nutzen würde, würde er ja immer 0 also den 1. nehmen.
    Vergleich zum Octo dort kommt das Popup auf der Webseite und man wählt. Wenn man das nicht kann ist Remote dahin da man am Drucker sitzen müsste, oder habe ich dich falsch verstanden?
  • Müsste ich erneut probieren. Ist schon eine weile her das ich den Prusa genutzt habe. Da das laden des Filaments bei mir oft nicht klappt bin ich eh immer am Drucker. Wobei das auswählen auch nur ein Befehl im start g-code wäre den man auch raus nehmen kann wenn er nicht fragen soll.
  • war ich gerade am testen, habe es aber wahrscheinlich nicht korrekt gemacht. Meine Lädt bis auf sehr wenige ausnahmen fehlerfrei. Habe aber nur Petg und PLA im Testlauf
  • Ja vermutlich nur schlecht konfiguriert. Hab für so was nicht genug Zeit und alternative Drucker:-)

    Der Befehl der zur Auswahl führt ist übrigens
    T?
    wenn ich mich recht erinnere. Wenn du den aus dem Start g-code nimmst startet er mit dem aktuell aktiven Filament.
  • edited September 9
    Sorry das ich mich jetzt erst wieder melde, bin zur Zeit recht eingespannt.

    Das mit dem Singel druck habe ich noch nicht Probiert, werde ich im nächsten Slicen aber mal nehmen und schauen was er für ein Filament nimmt, mir geht es darum wenn ich gleiche Filamente von unterschiedlicher Farbe habe oder ich ein Objekt geslict habe und es nachproduzieren muss und das Filament aber jetzt nicht mehr in Schacht 2 sondern 1 oder 5 ist das ich das dann beim laden einfach über denn TouchScreen auswählen kann ohne erst im Webbrowsers denn GCODE an zu passen oder es neu zu Slicen! Ich hätte es gerne so das ich entweder das Filament Manuel per TouchScreen vorlade und der Drucker druckt oder ich es über ein Menü auswählen kann welchen schacht er nehmen soll, die Schachtabfrage vor dem Druck wäre mir am liebsten wenn es umsetztbar ist!

    @3D_Drehzahl73
    Ich passe im GCODE denn T wert an, so steht beim Slicen mit Standard oder Extruder1 immer T0 drinnen und bei Extruder2 dann T1 usw. das ist bei einfahrbigen Drucken nur zweimal am Anfang drinnen, wenn man sich denn GCODE mal anschaut. Ich kenne mich mit GCODE schon recht gut aus aber, mir fehlt das Zusammenspiel mit Repetier-Server und der Prusa MMU2s noch.

    MBG
  • @Repetier
    habe jetzt die Singel Option ausprobiert und funktioniert gut, zwar fragt mich der Drucker welches Filament ich für denn Druck nehmen möchte, aber damit kann ich erstmal gut leben, da beide Bildschirme übereinender sind!

    MBG
Sign In or Register to comment.