erst drucker dann server runter fahren ?

hallo,
ich möchte nach druckende den server und den drucker runter fahren. dazu habe ich auf dem duet mainboard den psu pin in verwendung und habe in cura im gcode nach druckende m80 s1 eingetragen. nun wird das hotend nach druckende erst runter gekühlt und ab 50 grad wird der drucker abgeschaltet. 

ist es möglich danach noch den server runter zu fahren ?
der sever läuft auf einem odroid c2, ähnlich einem raspberry.
wenn ich erst den server runter fahre wird dann nicht das abschalten des druckers verhindert oder wird der gcode auch ohne repetier server abgearbeitet ?

Comments

  • Ok das ist jetzt etwas tricky. Wenn dein board vom odroid Strom bekommt läuft es ja noch nach M80 S1 und kann weiter Befehle senden - in dem Fall auch
    @syncMotion
    @execute shutdown

    Wobei du das shutdown script in extcommands.xml als Befehl für @execute anlegen must mit sudo permissions etc. wie in advanced configuration beschrieben nur halt auch noch für @execute.

    Wenn das nicht geht schreib ein delayed shutdown script das als inhalt:
    #!/bin/bash
    # Wait 60 seconds
    sleep 60
    sudo shutdown -r now

    ausführt. Dann wird das shutdown mit 60 Sekunden Verzögerung ausgeführt. Muss aber asynchron geschehen sonst könnte es sich selbst killen .
  • habe gerade einen testdruck gemacht und den server vor erreichen der 50 grad und somit vor m81 s1.
    mit m81 s1 wird das netzteil vom drucker abgeschaltet.

    also gerade ging es das erst der server runter gefahren wird und danach der drucker nach erreichen der temperatur. nun habe ich im server unter gcode ereignisse nach druckauftrag @syncMotion @execute shutdown eingetragen und teste gerade.

    nach dem ersten versuch wird der gcode von cura mit m81 s1 auch beenden vom server abgearbeitet oder verstehe ich das falsch ?
  • edited July 12
    also das hat nicht funktioniert.
    der drucker wurde abgeschaltet aber das eintragen von @syncMotion @execute in den ereigniss gcode bleibt ohne wirkung

    wie in advanced configuration beschrieben habe ich die extcommands.xml angelegt mit dem vorgeschlagenen inhalt und danach

    sudo -s
    # echo "repetierserver ALL=NOPASSWD: /sbin/shutdown" > /etc/sudoers.d/repetierserver-shutdown
    
    ausgeführt. über das menü kann ich den server nun runter fahren aber nicht automatisch nach druckend
    
    mir ist unklar was ich wo mit @execute machen soll.
  • also ich kann machen was ich will aber nach druckende den server runter zu fahren geht nicht. nach anleitung die einträge machen so das ich im dashboard die nötigen einträge habe und benutzen kann ist kein problem aber den server automatisch nach druckende ausschalten geht nicht und die anleitung ist dabei auch keine hilfe. kann doch egentlich kein problem sein sowas zu ermöglichen
  • Klar ohne Eintrag als Befehl in extcommands.xml wird der @execute Befehl nichts bewirken. im beispiel ist ein execute für play enthalten, Genau so must du einen Eintrag für shutdown hinzufügen.
  • hallo,
    habs gefunden und funktioniert jetzt einwandfrei. erst wird der server runter gefahren und danach dann der drucker. 
Sign In or Register to comment.