Pause Funktion "@pause Textausgabe" => wie Druckkopf bewegen ??

Hallo Leute,

ich bin begeistert vom Repetier-Server und nutze auch dazu Repetier-Host.
Nun habe ich erste Versuche mit der Pausefunktion gemacht und auch das klappt einwandfrei.
Ich habe also die Pausefunktion beim gewünschten Layer im GCode eingefügt, z.B.:

;LAYER:24
@pause Einlage hinzufuegen

Wenn ich dann auf meinem Display "Fortsetzen" antippe, geht der Druck einwandfrei weiter.

Nun möchte ich aber, dass der Druckkopf etwas weiter weg fährt, damit ich mein Teil einlegen kann.
Hier sollte z.B. der Kopf ca. 5cm hoch und etwas zur Seite fahren, damit das nachlaufende Filament nicht auf den Druck tropft (Retract sinnvoll ??).

Danach sollte nach dem Tippen auf "Fortsetzen" der Druck genau wieder an der pausierten Stelle fortfahren, als wenn nie was gewesen wäre.

Was muss ich also nach dem Pausebefehl eingeben, um das so zu reralisieren ??

Viele Grüße
NetSecond

Comments

  • edited October 19
    Hallo NetSecond

    Spontan würde mir als ganz simple Lösung einfallen, direkt vor der @pause einen Bewegungsbefehl zu setzen, z.B G1 X0 Y0 Z10 F600 (Höhe natürlich entsprechend anpassen). Direkt hinter der Pause bewegst du dann den Druckkopf wieder per Bewegungsbefehl dahin, wo er weiter drucken soll. Der Retract lässt sich so auch realisieren.

  • Das geht ganz einfach. Im SERVER (host hat das Skript auch aber wenn du server nutzt muss das da eingetragen) in den Druckereinstellungen->GCodes->Ereignisabhänging kannst du einstellen was bei Pause zusätzlich ausgeführt werden soll. Vorteilhaft ist hier den Kopf einfach nur weg zu bewegen so dass bett gut erreichbar ist und er kein Loch in den Druck brennt. Also
    G1 X0 Y200 F12000

    zum Beispiel. @pause merkt sich letzte position und macht ohnehin da weiter, also kein Problem sich zu bewegen.
Sign In or Register to comment.