mk4 over WiFi to Repetier-Server possible?

Hello,

I tried to connect my mk 4 to the Repetier server. The printer is also recognized, but the connection keeps interrupting. Communication is not working.
Does anyone have a tip for me? I also have a mk 3.5 that I would like to add. Both printers are equipped with a webcam, which certainly works.
Is it even possible to connect a Prusa mk >= 3.5 to the Repetier server via WiFi?
Thank you for your help.

Kind regards,
Rene

Comments

  • No wifi connection is not possible at the moment. We need direct communication with the firmware and wifi does not offer this solution. It allows only to start a print stored on printer and see some basic infos. So currently you need to use direct usb connection to get it working.
  • Thanks for this information. Unfortunately, when I connect the printer via USB, the printer (Prusa mk4) is not found.
  • There should be 2 usb one input for usb stick and an output. What os are you using that it does not get found? Does your os see the serial device?
  • Guten Abend, ich bin ein neuer User hier und hänge mich mit meiner Frage an diese Diskussion.
    Ich habe einen Prusa MK4 mit neuester FW, ebenso einen Raspi 3 mit der neuesten FW von RepetierServer.
    Der Raspi ist mir LAN Kabel angeschlossen. Im Browser kann ich RepetierServer öffnen und installieren. Ein im PrusaSlicer erstellter gcode kann über einen physischen Drucker mit richtiger IP und gültigem API (Test OK) über Klick auf das G in der recheten unteren Ecke abgeschickt werden, läuft aber dann ins Leere. Die Datei kommt nicht im Server an. Es wird kein Eingang angezeigt. Alle möglichen Tests waren ergebnislos.  Speichere ich den gcode ab, kann ich über den Server den gcode hochladen und den Druck ausfüheren. Gibt es hierüber schon neue Erkenntnisse?
  • 87534 said:
    Guten Abend, ich bin ein neuer User hier und hänge mich mit meiner Frage an diese Diskussion.
    Ich habe einen Prusa MK4 mit neuester FW, ebenso einen Raspi 3 mit der neuesten FW von RepetierServer.
    Der Raspi ist mir LAN Kabel angeschlossen. Im Browser kann ich RepetierServer öffnen und installieren. Ein im PrusaSlicer erstellter gcode kann über einen physischen Drucker mit richtiger IP und gültigem API (Test OK) über Klick auf das G in der recheten unteren Ecke abgeschickt werden, läuft aber dann ins Leere. Die Datei kommt nicht im Server an. Es wird kein Eingang angezeigt. Alle möglichen Tests waren ergebnislos.  Speichere ich den gcode ab, kann ich über den Server den gcode hochladen und den Druck ausfüheren. Gibt es hierüber schon neue Erkenntnisse?
    Hallo zusammen,

    gibt es schon eine Lösung hierfür, ich habe nämlich auch das Problem.
    Es liegt nicht an der Firmware des MK4.
    Ich habe den Repetier auf die neueste Firmware geflasht, seitdem habe ich das Problem.

    Kann jemand helfen??

    Danke und Gruß

    longlife2012
  • @87534 und @Longlife2012
    Das hat mit dem ursprunglichen Problem nichts zu tun wenn man vom Prusa Slicer keine G-Codes zum Server hochladen kann. Was Ihr da verkehrt macht oder schief läuft ist mir nicht klar. Mit neuestem PrusaSlicer 2.7.4 klappt es bei mir Problemlos. Wichtig ist das beim einrichten Test erfolgreich ist und man danach den Drucker auswählen kann und auswählt. Zum speichern eine Gruppe wählen und Hochladen wählen. Wichtig: Wenn ihr das als binären g-code erzeugt (.bgcode) braucht ihr  Repetier-Server 1.4.16 oder neuer da das kein normaler g-code ist und ältere versionen das noch nicht entpacken konnten.
Sign In or Register to comment.